Im Laufe der Jahre erfuhr die Roboterautomatisierung für die Montage einen kontinuierlichen Zuwachs, sowohl der unabhängigen Zellen als auch die grossen Linien. REA hat unterschiedliche Erfahrungen in diesen Anwendungen entwickelt, indem sie Lösungen konstruierte, bei denen die modernsten Technologien in Produktionen mit mittel-hohen Kadenzen verwendet wurden, aber mit der Notwendigkeit einer großen Flexibilität für häufige Produktionsumstellungen.

Basierend auf dem, was in der Automobilindustrie entwickelt wurde, hat REA, ein wenig über  alle Sektoren gestreut, Geräte eingeführt, die eine Rückverfolgabrkeit der Produkte erlauben, die mittels einer Linienkontrolle zur Überwachung und  Speicherung der Produktionsparameter  auch die Verwaltung der Produktionslose zulassen, die mit dem Unternehmensmanagement verbunden sind.

 

Unten aufgeführt einige Anwendungsbeispiele:

Anwendungen:

  • Montage von Bauteilen für Haushaltsgeräte.
  • Montage von Turbokompressoren.
  • Montage von Kunststoffkomponenten für Automobil.
  • Montage und Test von Gasrampen.

Montagelinie für die Fabrik 4.0

Kleine Montagelinie für die Hauptindustriesektoren, von der Lichtmontage bis hin zu den Komponenten der Automobile.  Die Alternative der Montage in der Maschine garantiert einen hohen Grad an Integration mit den höchsten Verwaltunssystemen, indem Sie Informationen betreffend dem Zustand der Maschinen, Produktivität und prädiktiven Diagnostik liefern.

 

Fotogalerie

Video